-

DAS MAGISCHE ANDALUSIEN

Dates

2021 

27. März – 5. April

18. – 27. September

2022

26. März – 4. April

17. – 26. September

Tour Details 

Von 3 ​guides (1 Mechaniker)
Geführte Tour mit Option zum frei Fahren
10 Tage Urlaub
8 Fahrtage
Start/Ende: Malaga
Strecke: 1.675 km
Durchschnittsstrecke pro Tag: 210 km

Vermietung von Motorrädern falls benötigt

 

Sonderbedingungen

Höchstens: 28 Motorräder
Mindestens: 21 Motorräder

 

Buchungfrist : 26. September 2021

Inklusive Leistungen

9 Hotel nächte in 4 Sterne Hotels mindestens mit Parkplatz
Alle Mahlzeiten, Abendessen, Mittagessen und Proviant (inklusive Snacks auf dem Weg)
Wasser während der Tour
Beim Abendessen ist je nach Restaurant  auch Wasser, Wein, Bier und Kaffee eingeschlossen
3 Tour Guides auf Motorrad

Transport der Motorräder zum Tourbeginn Ziel in Spanien und zurück

Flugticket im Direktflug Zürich – Malaga und Zurück
Flughafentransfer Ankuft und Rückflug in Spanien
Benzin
Begleitfahrzeug mit Fahrer zum Gepäcktransport plus Ersatzmotorrad
Besonderes Abendessen “ Die Delikatessen der arabischen Kultur”, Tag 2 in Granada
Flamenco Vorstellung (Tag 5)
Geführte Besichtigungen: Alhambra Palast in Granada (Tag 2)
6 Zusätzliche Bustransfers: Tags 1 ,2 ,3 ,7 ,9 und 9
Willkommensbeutel: T-Shirt, Aufnäher und Pin
Ausfürliches Tour –  Booklet
Fotos und Videos

 

Exklusive Leistungen

Getränke die nicht ausdrücklich in inkludierte Leistungen beschrieben werden
Benzin, Autobahngebühren, persönliche Ausgabeb, Trinkgeld, Geldbussen
Alle Leistungen, die nicht als im Tourpreis inbegriffen angegeben sind

 

Tour Übersicht

Schwing dich in den Sattel deiner geliebten Maschiene und reite für sieben unvergessliche Tage durch das magische Andalusien. Auf dieser spektakulären Motorradtour lassen sich Kurvenerlebnis, kultur und kulinarischer Genuss bestens vereinen. Erlebe herrliche Kurven und atemberaubende Landschaften welche die Bergkette “Sistema Betico” bietet. Genieße eine Kulturreise durch die verschiedenen spanischen Zivilisationen, fünf Weltkulturerben und ein reiches gastronomisches Angebot. 

Highlights

Weltkulturerben: „Alhambra“ Palast, Generalife Gärten, El Albaicín Stadtviertel und Umgebungs; Altstadt und Kathedrale von Cordoba; Alcazar Palast und Archivo de Indias in Sevilla ; Ubeda und Baeza Höhepunkt der Renaissancekunst.

Andere kulturelle Highlights: Die Altstadt und Kathedrale Malagas; Flamenco- Tanz; Alcazaba Festung in Almeria.

Naturhighlights auf dem Weg: Mittelmersonne am Strand; Fahrt entlang der Mittelmeerküste; Fahrt durch Schluchten und Täler „Sierra Nevada“ und „Sierra Tejada“ Naturparks; Tabernes Wüste; Baza Naturpark; Olivenbaum Felder Täler;  „Sierra de Cazorla, Segura und las Villas“ Naturparkkarstlandschaft von „El Torcal“.

Routingkarte

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Malaga

Euer Tour Guide wird Euch am Flughafen abholen und Euch zur Übergabe Eurer Bikes fahren. Unterdessen wird das Gepäck in unserem Begleitfahrzeug zum Hotel gebracht. Sobald wir im Sattel sitzen, fahren wir gemeinsam zum Hotel, Ihr könnt die Zeit für einen Besuch der Stadt nutzen. Um 19 Uhr werden wir eine Tourbesprechung veranstalten, danach genießen wir ein Willkommens- Essen mit dem Team in einem Typisch spanischen Restaurant.

Tag 2: Malaga – Granada: 175km (rund 3h 30 min, Efektive Zeit)

An unserem ersten Tag genießen wir unsere Fahrt entlang der herrlichen Landschaft die uns die abrupte Mittelmeerküste Malagas mit ihrem schönen Naturpark “Sierra de Tejada” bietet. Wir lenken unsere Bikes in die Bergkette um zu der zum Welterbe der UNESCO erklärten Stadt Granada zu gelangen und erfreuen uns an den kurvigen Strassen. In Granada, besichtigen wir die spektakuläre Palast-Festung Alhambra, gebaut von den maurischen Kalifen im 9. Jahrhundert und später von den “Reyes Católicos” (Katholischen Könige) nach der Eroberung Granadas ausgeweitet.

Tag 3: Granada – Almeria 185km (rund 3h 45 min )

Heute werden wir uns gewiss, dass Andalusien ein Paradies für Motorradtourismus ist. Unser Weg führt uns in den Sierra Nevada Naturpark, dieser Park umfasst den höchsten Gipfel des spanischen Festlandes, der Mulhacén (3478 m). Wir nähern uns Almería, lassen die Pinienwälder zurück und betreten eine atemberaubende Kulisse. Eine Wüstenlandschaft von erodierten Bergen. Die Farben der verschiedenen Erdschichten formen eine einzigartige, rohe und wilde Landschaft von unvergleichlicher Schönheit. Almeria is die Europäische Stadt mit den höchsten Temperaturen und den meisten Sonnigen Tagen pro Jahr. Die Festung “Alcazaba” mit ihren 1430 Metern Mauerumfang ist nach der Alhambra das grösste maurische Bauwerk in Europa.

Tag 4: Almeria –Cazorla 220km (rund 3h 30 min )

Wir lassen uns weiter von der Wüstenlandschaft verzaubern, bis wir in den Natur Park Sierra de Baza fahren. Bald werden die Olivenhaine sichbar. Die geometrische Anordnung dieser Haine vermittelt ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit. Um Cazorla zu erreichen cruisen wir durch Gebirgspässe in der Nähe des gleichnamigen Natur Parks und lassen uns bereits vorahnen, was für eine landschaftliche Schönheit wir am Tag 5 erleben werden. Cazorla ist ein kleines malerisches Dorf welches sich am Fusse des Gebirges befindet. Seine weißen Häuser und seine gepflegte Umgebung machen es besonders attraktiv und einladend für Besucher.

Tag 5: Cazorla – Ubeda – Baeza 165km (rund 3h )

Wir genießen die unglaubliche Szenerie die uns der Naturpark von Cazorla bietet. Dies ist ein unumgänglicher Besuch für Motorradtourismus in Andalusien. Ein tiefes, helles Tal durch welches der Fluss Segura entlang 70km ruhig fließt. Die wunderbaren Ausblicke von offener Landschaft und fantastischen Felsformationen dominiert durch den Tranco Damm sind atemberaubend. Wir verlassen den Park und cruisen durch Meere von Olivenbäumen, umhüllt vom speziellen Duft der Oliven. Wir erreichen Ubeda und später Baeza unser heutiges Ziel, beide von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wegen ihres Reichtums in Renaissance-Architektur.

Tag 6: Baeza – Cordoba 230km (rund 4Std 15Min)

Heute führt uns unsere Strecke auf guterhaltene Serpentinenstraßen durch die Naturparks “Sierra de Andújar” und “Sierra de Cardeña y Montoro” zwischen Olivenhaine, Kork – und Steineichen. In Cordoba angelangt besichtigen wir die wunderschöne Altstadt und ihre einmalige Moschee-Kathedrale, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach dem Abendessen lassen wir uns von einem typischen Flamenco Spektakel fesseln.

Tag 7: Cordoba – Marbella 275km (rund 5Std)

Heute liegt ein langer aber wunderschöne Weg vor uns, wir werden weiterhin die weiten Olivenhaine und einzigartigen Städte wie Priego de Córdoba, Juwel des cordobesischen Barock genannt, geniessen. Wir durchqueren den Naturpark „Sierras Subbeticas“ und werden die atemberaubende Naturlandschaft „El Torcal de Antequera“ bewundern. An unserem Ziel Torremolinos, erwartet uns ein schönes Hotel 350M vom Strand entfernt.

Tag 8: Marbella – Ronda – Marbella 170km (rund 3Std)

Heute können wir entscheiden, entweder das schöne Hotel geniessen oder durch die „Sierra de Málaga“ cruisen und die Spektakuläre Stadt Ronda besichtigen. Auf unserer Rückfahrt fahren wir durch den Naturpark „Sierra de las Nieves“. Am Abend feiern wir die Km, die wir gefahren sind und die Freunde, die wir neu gewonnen haben, bei einem gemeinsamen Abschiedsessen!

Tag 9: Algeciras – Malaga 250km (rund 4Std 15Min)

Heute gelangen wir an die Südspitze Europas (Tarifa), Afrika ist durch die Meerenge von Gibraltar zu sehen. Kurvige Strassen führen uns zur Stadt Ronda wo wir einen 2 Stündigen Stopp einlegen um diese fantastische Stadt und den berühmten Fluss “Tajo” zu geniessen. Nach dem Lunch kehren wir zurück nach Malaga wo wir unsere Maschienen zum Transport abgeben. Am Abend feiern wir ein Abschiedsessen im historischen Zentrum von Malaga.

Tag 10: Zurück nach Hause

Es geht zurück nach Hause, wir danken Euch für Eure Teilnahme an unserer Tour und hoffen ihr habt einen Wundervollen Motorradurlaub genossen. Wir würden Euch gerne bei einer unseren nächsten Touren entlang Spanien und Marokko wiedersehen.

10 + 15 =

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-